AdCapital AG

Der Schwerpunkt unserer Beteiligungen liegt auf den Kernindustrien Elektrotechnik, Metall- und Kunststoffverarbeitung, Maschinenbau, Werkzeugbau und Automotive

Positionierung

Unser Geschäftsmodell und unsere Werte

AdCapital ist eine Industrieholding mit Schwerpunkt auf den Kernindustrien Elektrotechnik, Metall- und Kunststoffverarbeitung, Maschinen- und Werkzeugbau sowie Automotive. Unsere Beteiligungen verfügen über Wachstumspotenzial, sie sind wirtschaftlich erfolgreich und zukunftsorientiert. Nachhaltigkeit und langfristiger Erfolg unserer Tochterunternehmen stehen im Mittelpunkt unseres Handelns. Die Steuerung, Förderung und Weiterentwicklung unserer Tochterunternehmen sind die zentralen Aufgaben von AdCapital. Mögliche künftige Investitionen in zusätzliche Beteiligungen dienen der gezielten Vervollständigung des Portfolios im Rahmen der definierten Kernindustrien.

In der Zusammenarbeit mit Management und Mitarbeitern unserer Tochterunternehmen verstehen wir uns als strategischer Partner und Impulsgeber unserer Beteiligungen. Wir setzen unsere Expertise im Bereich der Unternehmensentwicklung ein, um die Tochtergesellschaften zu stärken, ihr Wachstum zu fördern und sie, wenn geboten, auch bei Expansion und Internationalisierung zu unterstützen. Dafür fördern und organisieren wir nicht zuletzt den Dialog, den gesellschaftsübergreifenden Ideenaustausch und die Zusammenarbeit zwischen unseren Unternehmen – beispielsweise in Forschung und Entwicklung, HR-Management und Nachwuchsförderung. Gleichzeitig ist uns die Eigenständigkeit der Tochterunternehmen ein wichtiges Anliegen. Ihr Erfolg ist das Ergebnis der Arbeit von hervorragenden Experten auf ihren jeweiligen Gebieten. Ihnen stehen wir beratend mit all unserer Erfahrung zur Seite.

Historie

Die AdCapital AG ist Mitte 2000 aus der Berliner Elektro Holding AG (BEH) hervorgegangen. Die Berliner Elektro Holding AG als Rechtsvorgängerin der AdCapital AG wurde in den 80er Jahren von Herrn Manfred Bernau als Beteiligungsgesellschaft für mittelständische Unternehmen mit dem Schwerpunkt Elektrotechnik gegründet. Im Frühjahr 2012 erfolgte eine Umpositionierung von einer Beteiligungs- und Asset-Management-Gesellschaft in eine Industrieholding mit den Schwerpunktbranchen Elektrotechnik, Metall- und Kunststoffverarbeitung, Maschinenbau, Werkzeugbau und Automotive.

Organe

Vorstand

Hans-Jürgen Döringer

Aufsichtsrat

Dr. Sonja Zobl-Leibinger (Vorsitzende)
Dr. Christoph Zobl (stellv. Vorsitzender)
Hans-Joachim Holstein